0 Artikel

DACHKETTEN DER KLASSE „H“ (H78A / H78B / H130 / H131 / H138)
Die Übertragungskette „EVER-POWER“ ist in zwei Typen erhältlich: Übertragungskette der Klasse „H“ und kombinierte Übertragungskette. Die Übertragungskette der Klasse "H" umfasst die mit H78A, H78B, H130, H131 und H138 nummerierten. Alle Übertragungsketten der Klasse „H“ sind nur in genieteter Struktur erhältlich. Die Übertragungskette der Klasse „H“ mit den Nummern H 78A, H 130 und H 131 besteht aus Spitzdächern. Die Ketten mit den Nummern H 138 und H 78B haben glatte Dächer.
Die Kombinationsübertragungskette umfasst die mit C55A, C55B und C55D nummerierten. Es ist wirklich nur in genieteter Struktur mit Spitzdächern erhältlich.
Beide Arten von EVER-POWER-Übertragungsketten, die manchmal als "Dach" - und "Kamelrücken" -Kette bezeichnet werden, sind dafür ausgelegt Tragen Sie stark konzentrierte Lasten, wie zum Beispiel Automatische Kette Holz, Kisten, Fässer und Kisten. Sie sind normalerweise für den Betrieb in Mulden in zwei oder mehr parallelen Strängen vorgesehen, wobei nur die Oberseiten der Glieder hervorstehen.
Alle Transferketten der Klasse „H“ sind in Promal (Duramal) erhältlich. Die Zugfestigkeiten der HZPT-Übertragungskette reichen von 11,700 bis 30,000 Pfund.
Nietstifte, die mit einer Übertragungskette der Klasse „H“ ausgestattet sind, sind T-Mind-Stifte, die in zwei Kopfhalter eingreifen und privat Stangen jedes Glieds gießen, um eine Stiftdrehung zu vermeiden und Verschleiß und Dehnung der Steigung zu minimieren.
Die Übertragungskette „EVER-POWER“ ist in einem Teilungsbereich von 1.631 bis 4.000 Zoll erhältlich.
Jede „EVER-POWER“ -Übertragungskette wird gemäß den Angaben des Herstellers hergestellt und kann, sofern verfügbar, gegen eine Kette verschiedener anderer Hersteller ausgetauscht werden.