0 Artikel

Typische Förderkette – Klassifizierung nach Oberflächentherapie

Sie finden eine Reihe von Auswahlmöglichkeiten für die Wärmetherapie und Spezifikationen für die Förderketten. Spezifische Lösungen werden in der Regel nicht nur auf Ihre Kette als Ganzes, aber nur für jedes Teil einzeln, wie z. B. Stifte oder Platten.
Wählen Sie die gewünschten Kombinationen anhand Ihrer folgenden Funktions- und Verwendungserklärungen aus.
Doppelschutzbeschichtung
Die Oberfläche ist mit einer hervorragenden korrosionsbeständigen Beschichtung versehen, die der Beständigkeit von Edelstahl nahe kommt. Die Doppelschutzbeschichtung umfasst Doppelschichten aus zwei einzigartigen Ressourcen. Sie weist im Salzwassersprühtest eine etwa doppelte Korrosionsbeständigkeit im Gegensatz zu unserer traditionellen Schutzbeschichtung auf und kann bei schwach alkalischen oder schwach sauren Problemen bis hin zu pH 3 eingesetzt werden.
Mit seiner verbesserten Korrosionsbeständigkeit kann es unter Umständen verwendet werden, in denen kein höherer Schutz oder plattierte Beschichtungen verwendet werden können, sowie in einigen Situationen, in denen nur Edelstahl verwendet werden kann.
(Auf geschweißte Teile kann keine Doppelschutzbeschichtung aufgebracht werden.)
Höhere Schutzbeschichtung
Die mit höherem Schutz beschichtete Oberfläche hat eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit.
Die Oberfläche der Kette ist mit einer nicht glänzenden weißen extrem schützenden Beschichtung versehen. Es ist außergewöhnlich beständig gegen Salzkorrosion und Rost. Diese Beschichtung schützt Ketten bei hohen Temperaturen, da sie Hitze bis zu 250°C widerstehen kann.
Wenn man bedenkt, dass eine höhere Schutzbeschichtung wie eine Opferanode für diesen Kettenkörper wirkt, können Sie selbst dann eine ausreichende Korrosionsbeständigkeit erwarten, wenn sich die Beschichtung etwas abgelöst hat. Es kann möglicherweise auch auf geschweißte Bauteile angewendet werden.
Es wird für den Einsatz im Freien oder in der Nähe des Meeres unter Bedingungen empfohlen, in denen eine so hohe Effizienz wie die von Edelstahl einfach nicht erforderlich ist. Unter Umständen, die Beständigkeit gegenüber Alkalien und Säuren erfordern, wird eine doppelte Schutzabdeckung oder eine Edelstahlbeschichtung vorgeschlagen, da sie eine bessere Beständigkeit als eine hohe Schutzabdeckung aufweisen.
Überzug
Die Plattierung erfolgt hauptsächlich mit Nickel. Es ist eigentlich eine Beschichtung mit den beiden ansprechenden Äußerlichkeiten und Korrosionsbeständigkeit. Durch die Verwendung mit Fettschmierung weist es eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit auf. Sie können davon ausgehen, dass der Aufprall die Zerstörung von Wasserstoffspröden verzögert, wenn die Ketten unter Bedingungen eingesetzt werden, die Meeresbrise oder sauren Gischt ausgesetzt sind.
(Die doppelte Schutzbeschichtung kann nicht für geschweißte Elemente verwendet werden.)

Stichworte: